Bücher aller Art Seite 9

Softcoverausgabe von Tim im Lande der Sowets aus dem Jahr 2004 von Carlsen. 142 Seiten in S/W.

o

Objectif 3D

Der Figurenkatalog mit Preisen und Bildern aus dem Jahr 2005. 366 Seiten davon 55 Seiten mit Hergé Figuren. Preis 38 Euro. Nicht alles stimmt und die Preise sind eher zu hoch angelegt.


Die Zeitschrift La vie du jouet ist eine Sammlerzeitschrift die einfach alles was gesammelt wird beschreibt. In dieser Ausgabe von Oktober 2004 stehen die so genannten Barbiefiguren von Tim und seinen Freunden drin. Mit allen Outfits die herausgekommen sind. Auf 5 Seiten bebildert beschrieben.

o

Hier seht ihr einen Vilacverkaufskatalog aus dem Jahr 1993. Mit 15 Bilder zu den Artikel die sich mit Tim und Struppi beschäftigen.


Hier 3 Versteigerungskataloge.

Der erste ist aus dem Jahre 1997 Roland Buret "Tintinomania 6.

o

Die beiden rechts daneben sind die Versteigerungskataloge von Gallerie Moderne aus dem Jahr 2004 und 2005. Diese Kataloge zeigen immer wie die Preispolitik der Tim und Struppisachen sich entwickeln. Mit vielen Abbildungen der angebotenen Sachen.


Das Brabant Strip Magazin hat ein Special über Tintin Merchandising heraus gebracht mit einem Interview mit Nick Rodwell auf insgesamt 31 Seiten. Schön gemacht.

O

Hier seht Ihr ein Pony Heft von 1960 mit 13 Seiten aus dem Abenteuer "Der Sonnentempel". Es ist das letzte Heft aus der Pony Serie die es nicht geschafft haben diese Abenteuer zu Ende zu bringen.


Die Bildzeitung hat 2005 im Rahmen der Comicbibliothek ein 3 Abenteuerbuch im Kleinformat über Tim und Struppi herausgebracht. Die Abenteuer Die 7 Kristallkugeln, Der Sonnentempel und der Fall Bienlein sind darin enthalten. Schöne Ausgabe für kleines Geld. Klasse!!!


Moulinsart hat 2004 die Hardcover Ausgabe von "Nous Tintin" herausgebracht. 95 Seiten identisch mit dem Telerama Softcover Heft.

O

Casterman 2003 hat eine Neuauflage des Abenteuers "Le Temple du Soleil" wie es 1946 im Tintin Magazin veröffentlicht worden ist herausgebracht. Quer im Seitenformat. Im Pappschuber.


Tintin Album Jeux 2

Dieses Spielebuch kommt aus dem Hause Moulinsart, es wurde 2006 aufgelegt. Es gibt wohl mehrere Teile von dieser Serie. Im Hardcover auf 69 Seiten gibt es vieles zu erraten, suchen, spielen, zeichnen, basteln und lesen. Sehr schön gemacht aber leider natürlich nur in französisch.


Bei der Edition Alfons 2007 erschienen. Herge eine illustrierte Bibliographie.

Auf 88 Seiten im A4 Format beschreibt das Buch alles über die Veröffentlichungen der Abenteuer unserer Helden. Extrem viel bebildert und sehr gut recherchiert.

Volker Hamann der Spezialist aus Hamburg mit der Unterstützung vieler weiterer Spezialisten aus Deutschland und den Niederlanden.


Von Moulinsart zur 100 Jahr Feier und in Verbindung zum 6er Briefmarkenblock aus Frankreich. Verfasst von Michel Serres auf 85 Seiten. Die Briefmarken haben in diesem Buch auch jeweils pro Marke eine eigene Seite. Viel bebildert und sehr schön gemacht. Verkaufspreis ist 19,80 €.


Und wenn schon mal ein Buch in deutsch herauskommt muss man es ja haben, obwohl ich es schon in englisch besitze. Schriftsteller Michael Farr berichtet  über alle Erfindungen, seltsame Erscheinungen und Besonderheiten in Verbindung mit realen Sachen. Z.B. der Haifisch als U-Boot oder die Liegen im Raumschiff. Sehr schon gemacht im Hardcover mit über 200 Seiten.


Die Edition Moulinsart brachte 2 neue Pop-Up Alben heraus. Das genaue Datum ist leider auf den Büchern nicht vermerkt. Sie sind richtig groß, 30cm x 36 cm und haben 5 Doppelseiten als Inhalt. Zur Verarbeitung nur soviel, echt nicht besonders gut, da einige Objekte in den Alben nur schwer oder gar nicht zu bewegen sind.

Ihr könnt Euch aber den Inhalt ansehen. Klickt auf das Buch und die Seiten werden Euch auf einer anderen Seite angezeigt.

Viel Spass dabei!

        


2007 Edition Moulinsart. Auf 135 Seiten werden die Original S/W Zeichnungen als Erstabdruck einzeln recherchiert. Linke Seite die Recherge und rechts der Druck.


2 aus einer 12er Serie von 2007. Diese Bücher behandeln immer ein Mitglied der T + S Familie. Mit Zeichnungen und Farbbilder. Jeweils auf 44 Seiten.


Das 2009 im Carlsen Verlag erschienene Buch Tim und Co. stammt von Michael Farr. Reichlich bebildert beschreibt der englische Journalist und Tim und Struppi Experte die einzelnen Charaktere der 12 wichtigsten Figuren aus TuS. In deutscher Sprache und auf 130 Seiten, ein schön gemachtes Werk.


Tintin Album Jeux 2

Dieses Spielebuch kommt aus dem Hause Moulinsart, es wurde 2005 aufgelegt. Es gibt wohl mehrere Teile von dieser Serie. Im Hardcover auf 69 Seiten gibt es vieles zu erraten, suchen, spielen, zeichnen, basteln und lesen. Sehr schön gemacht aber leider natürlich nur in französisch.

 

 

Startseite