Bücher aller Art 1

Fangen wir mal mit den Abenteuern unserer Freunde, an die nicht im Standart gedruckt worden sind. Da sind zum ersten und zum zweiten die beiden Doppelfolgen Bücher von Bertelsmann . Das Bertelsmann Buch links ist aus dem Jahre 1982 und im festen Bucheinband. Das Buch rechts dagegen ist in einem Softcover von 1978. Beide beinhalten die Geschichten 

"Das Geheimnis der Einhorn" und "Der Schatz Rackhams des Roten"


Der Koralle Verlag bekam 1975 die Genehmigung das Abenteuer "Kohle an Bord" zu veröffentlichen. Sie nannten es aber als Haupttitel 

"MS Ramona funkt SOS". 

Auf 64 Seiten und relativ schlechtem Papier im Softcover.


Im November 1989 brachte Carlsen das bis dahin unveröffentlichte (in deutsch), nicht beendete, letzte Buch Hergés heraus.

 "Tim und die Alpha-Kunst" 

Dieses Buch besteht aus 42 Seiten mit zum Teil sehr schönen Bleistiftzeichnungen, aber auch vollkommen unübersichtlichen Skizzen. Als Beilage eine Übersetzung der Dialoge, sofern sie fest standen.

Allen war jetzt klar, dass diese Geschichte keiner mehr komplett gezeichnet zu  Gesicht bekommen würde, da die Hergé Foundation Alles verboten hatte. Selbst Hergé wollte das Tim und seine Freunde nach seinem Tod keine Abenteuer mehr erleben. Im Prinzip hatte er ja Recht, aber er hatte die Geschichte ja schon erfunden und auch einige Zeichnungen geschaffen. Lange Rede kurzer Sinn. 

Es gibt die fertige Ausgabe. 

Sie kommt von Rodier und ist in S/W gehalten. Von dieser Ausgabe gibt es mittlerweile auch Farbversionen. Auch gibt es von "Ramo Nash" eine andere Version von L´Alph-Art. Zu sehen auf der Parodie Seite eines Franzosen. www.chez.com/jenot. Nach rechtlichem Streit mit Moulinsart ist die Seite allerdings nicht mehr komplett erreichbar. Aber es lohnt sich wenn man auf Parodien oder ähnliches steht.

 

   

Ganz schön gut gemacht, oder?

So und nun die nächste Überraschung! Es hat sich ein deutscher an die Übersetzung gewagt und das Ergebnis lässt sich sehen!

Thomas Schmitt ist der Man der es geschafft hat und auch uns, den deutschen, den Zugang zu ermöglichen. Das Heft ist nicht gedruckt fertig zu beziehen aber auf einer CD Rom zum Selbstausdrucken aller Seiten in S/W. Wer also jetzt Interesse hat meldet sich bitte bei Thomas unter edda99@aol.com

Die beiden Filmalben gibt es mittlere Weile auch in deutsch. Bei interesse meldet Euch unter gleicher Adresse wie der Alpha Art.

Schön oder etwa nicht!


Was auf keinen Fall vergessen werden darf sind die beiden Bücher zu den Realfilmen. 

" Tintin et le Mystere de la Toison Dòr" und "Tintin et les Oranges Bleues" 

Die zu den Filmen entstandenen Bücher stammen aus dem Jahre 1962 und 1965 (Erstauflagen). Mit bis zu 120 Fotos pro Film sind die Bücher eine schöne Erklärung zum Film, aber leider gibt es diese Bücher nur in französisch, englisch und niederländisch.


Thema Spiele Bücher 

Ich besitze ein Deutsches aus dem Carlsen Verlag. Auf 102 Seiten werden viele Rätsel, Such- und Zeichenspiele gezeigt. Recht aufwendig gemacht. Herstellungsjahr 1988. Im Softcover.

O

2 Spiele Bücher kommen aus dem Hause Casterman (Frankreich). Diese vom Aufbau gleichen Bücher, handeln einmal von Mühlenhof und Syldavien. Beide sind von 1974 und beinhalten fast ausschließlich Erkennungsspiele. Jeweils 30 Seiten mit Lösungen im Hardcover. Ich besitze die Versionen in holländisch.

O

Das Letzte, was ich besitze, kommt aus England, von Methuen und ist identisch mit dem französischen Spiele Buch von Mühlenhof. Kommt aber aus dem Jahre 1986. Auch im Hardcover.

Es gibt noch verschiedene Andere, von denen ich aber außer Bildern nichts habe. Wenn jemand helfen möchte die Seite auszubauen stephan@tintinsh.com


Das Letzte zum Thema Bücher auf dieser ersten Seite ist auch zum Thema Spiel. Es sind die mittlerweile sehr teuer gewordenen 

Pop Hop Bücher.

 Im Französischen gibt es 6 verschiedene Abenteuer aus dem Hause Hallmark.

Die Schwarze Insel von 1970, König Ottokars Zepter von 1971, Flug 714 nach Sydney auch von 1971, Der Sonnentempel, Der Schatz Rackhams des Roten und Tim und Struppi auf dem Mond.

Dieses letzte Abenteuer "Tim und Struppi auf dem Mond" ist das einzige Abenteuer, was es auch in deutsch gibt. 1992 aus dem Hause Carlsen.

Diese Bücher sind absolut genial und schön gemacht. Dreidimensionale Bilder, die hochklappen, und durch Ziehen und Schieben mancher Pappstreifen die Geschichten erzählen. Ich habe mich dazu entschlossen, dass ich hierfür eine eigene Seite einrichte, die nur Bilder der besonders schönen Seiten in den Büchern zeigt. Also wenn Ihr noch mehr dazu sehen wollt, klickt auf das Bild.

Nun würde es weiter gehen zur 2. Bücherseite, vorausgesetzt Ihr habt noch Lust.

Startseite