Die Herge Genootschap

     

Da ich ein großer Fan von Tim und Struppi bin, habe ich den Anschluss an einen Club gesucht. Da ich in Deutschland aber nicht fündig geworden bin und ein Mitsammler und Fan von einem niederländischen Club gehört hatte, erkundigte ich mich näher bei Ihm. Er nahm mich zum Gründungstreffen am 25.4.99 nach Rotterdam mit, wo ich auch die Mitgliedschaft unterschrieb. OK, es ist nicht ganz einfach mit der Sprache, aber irgendwie geht es immer. Man bekommt einen Ausweis, wo ein Photo eingeklebt werden kann und man kann diesen auch abstempeln lassen. Man bekommt im Jahr 5 - 6 mal eine Infoblatt- Zeitung von 8 - 12 Seiten Länge, über Alles was unsere Freunde angeht. Comicbörsentermine in den Niederlanden, in Belgien und vieles mehr. 3 x mal im Jahr kommt ein Heft heraus was "Duizend Bommen!" heißt. Es ist sehr hochwertig produziert und beschäftigt sich natürlich auch mit unseren Freunden und seinem Zeichner und alles was es darüber Neues und Altes zu berichten gibt. Wirklich gut. Der Mitgliederbeitrag ist noch sehr erschwinglich wie ich finde :

Es sind 37,50 € für ein komplettes Mitglied (Das heißt Sapristi und Duizend Bommen!)                 

also auf den Link von der "Hergé Genootschap" und anmelden.

                                      

Zur Herge Genootschap

                                       

Zurück