Die 2te Seite der Spielsachen

Dieses Fingerpuppentheater kommt natürlich von Moulinsart und ist Ende 2001 heraus gekommen. Maße sind ca. 60 x 40 cm. Es beinhaltet die 6 Fingerpuppen, die Theaterkulisse, eine Wenderückwand mit Füßen. Die Figuren sind in einem kleinen Stoffsack mit Aufdruck. Sehr niedlich gemacht und dem Abenteuer "Die sieben Kristall Kugeln" sehr schön nachgeahmt.


Von 1993 stammt dieser 58 cm große Wasserball der Firma Nautyl. Es gab noch eine Rakete, einen Haifisch, eine Luftmatratze, einen Schwimmring und ein großes aufblasbares Kissen.


Dieser süße nachzieh Struppi kommt von Moulinsart und ist ca. 24 cm lang. Er klingelt beim fahren da die Räder eiern und ein Klingelblech angebracht wurde. Richtig niedlich aber sehr teuer.


Hier seht Ihr 2 Spielsachen. 

Das erste ist die Quizbox von Atlas. Alphabetisch geordnet stellt sie viele Fragen aus verschiedenen Wissensgebieten. Die Antworten stehen dann auf der Rückseite. Alle Karten sind mit Tim und Struppi Motiven ausgestattet. Der Name ist "Fiches Tintin". Von wann es ist weiß ich leider nicht und wie viele verschiedene Karten es gibt weiß ich auch nicht, aber diese Box enthält ein paar Hundert Stück und es ist nur max. die Hälfte.

o

Rechts neben der Box seht Ihr wieder einen der Klappwürfel. Diesmal mit den Wintermotiven aus dem Jahr 2002. Es gibt noch 2 andere aus dem Jahr. Von Moulinsart im schicken blauen Karton.


Hier ist eine Gießkanne für den Sandkastenbedarf. Aus dieser Serie gibt es noch einiges an Plastikspielzeug. 1993 unter Tintin Licencing produziert von der Firma berchet.


Dieser Flipper wurde 1982 in Spanien hergestellt. Von Lombard mit der Firma Marc. Pique Reg. herausgebracht. Ein Teil was ich wirklich erst zum 2ten mal gesehen habe und dann konnte ich nicht mehr vorbei gehen. Es hat eine Größe von 37 cm und besteht aus Kunststoff.


Ein aus 12 Würfelteilen bestehendes Spiel was im Zusammenschluss immer ein Bild ergibt. 2005 von Moulinsart herausgebracht und in Thailand gefertigt. Mit Bilderbuch der 6 Bilder, den 12 Würfeln und der Umverpackung mit Magnetschnappern.

 


Auch zum Film heraus gekommen!

Der große Bausatz von Meccano. Mit Ihm kann man die Einhorn aus Metallteilen zusammen bauen. Ok, originalgetreu sieht anders aus! 64,- Euro kostete der Spaß und ich Rätsel noch ob ich es je zusammen bauen werde! Außer der Einhorn gibt es noch das gelbe Wasserflugzeug und den roten Wüstenjeep.

Auch diese Rubrik bleibt ständig unter Bearbeitung. Sobald neue Teile oder Informationen über die Stücke herein kommen, werde ich weiter daran werkeln. Ich hoffe Ihr habt daran Interesse und Spaß. 

  Startseite